TIROLER LANDESTHEATER (Festengagement) SPIELZEIT 2022/2023

 

aktuell zu sehen:

DIE JÜDIN VON TOLEDO

Trauerspiel von Franz Grillparzer

 

Rolle: König Alphons

 

Regie: Rudolf Frey

Bühne: Vincent Mesnaritsch  |  Kostüme: Elke Gattinger

 

mit: Sara Nunius, Christina Constanze Polzer, Jan-Hinnerk Arnke,

Phillip Henry Brehl, Florian Granzner, Jan Schreiber

 

Premiere am 08.10.2022 um 19.00 Uhr

im großen Haus des Tiroler Landestheaters

 

weitere Termine:

04.12.2022  |  19.00 Uhr

11.12.2022  |  19.00 Uhr

18.12.2022  |  19.00 Uhr

30.12.2022  |  19.30 Uhr

 

 

 

TIROLER LANDESTHEATER (Festengagement) SPIELZEIT 2022/2023

 

in Vorbereitung:

GONDELGESCHICHTEN

 

Dokumentarisches Theaterprojekt vom Institut für Medien, Politik & Theater

 

Rolle: IV

 

Regie: Felix Hafner

Ausstattung: Julia Neuhold

 

mit: Antje Weiser, Jan-Hinnerk Arnke, Florian Granzner

 

Uraufführung am 27.11.2022 um 20.00 Uhr

im K2 im Haus der Musik Innsbruck

 

weitere Termine:

30.11.2022  |  20.00 Uhr

03.12.2022  |  20.00 Uhr

07.12.2022  |  20.00 Uhr

19.12.2022  |  20.00 Uhr

14.12.2022  |  20.00 Uhr

17.12.2022  |  20.00 Uhr

21.12.2022  |  20.00 Uhr

22.12.2022  |  20.00 Uhr

 

NIMM 2

 

Die Latenight-Show des Tiroler Landestheaters

von und mit Kristoffer Nowak und Jan-Hinnerk Arnke

 

im K2 im Haus der Musik Innsbruck

 

29.01.2023  |  20.00 Uhr

"Man nimmt nur zweimal"

 

Link zum Podcast:

https://www.landestheater.at/blog/podcast-nimm2/

HAMLET

 

 

Tragödie von William Shakespeare

 

Rolle: Rosenkranz

Regie: Amélie Niermeyer

 

Premiere am 14.01.2023 um 19.00 Uhr

auf der großen Bühne des Tiroler Landestheaters

 

weitere Termine:

21.01.2023  |  19.00 Uhr

25.01.2023  |  19.30 Uhr

26.01.2023  |  19.30 Uhr

27.01.2023  |  19.00 Uhr

04.02.2023  |  19.30 Uhr

16.02.2023  |  19.00 Uhr

18.02.2023  |  19.30 Uhr

02.03.2023  |  19.30 Uhr

08.03.2023  |  19.30 Uhr

09.03.2023  |  11.00 Uhr

10.03.2023  |  19.30 Uhr

17.03.2023  |  19.30 Uhr

26.03.2023  |  19.00 Uhr

02.04.2023  |  19.00 Uhr

16.04.2023  |  19.00 Uhr

FILM IM KINO

 

Der Film "Hill of Vision" des italienischen Regisseurs Roberto Faenza, für den ich 2020 vor der Kamera stand, hatte beim diesjährigen Film Festival in Bari seine Weltpremiere und war danach in italienischen Kinos zu sehen.

Druckversion | Sitemap
{{custom_footer}}